artist / participant

press release only in german

Die Ausstellung präsentiert rund 60 Fotografien von Claudia Fährenkemper (geb. 1959) aus drei Serien: Insekten-"Porträts", "Pflanzensamen" und "Algen". Seit 1995 arbeitet die Künstlerin mit dem Elektronenmikroskop im Bonner Institut Museum Alexander Koenig. Den komplizierten technischen und chemischen Verfahren zum Isolieren und Fixieren der Präparate, vor allem aber den ästhetischen Entscheidungen der Künstlerin über Ansichten und Details entstammen fotografische Abbilder, welche die Vielfalt des Kosmos´ wiedergeben. Im Ausstellungsraum befindet sich ein Tisch mit Mikroskopen und Präparaten. Kinder und Jugendliche sind dazu eingeladen, wunderliche Abbilder des Lebendigen zu entdecken, zu betrachten und selbst zeichnerisch festzuhalten.

only in german

Claudia Fährenkemper
GLÜHWÜRMCHEN? STRAHLENTIERCHEN? KÖNIGSKERZE?
Wunderliche fotografische Portraits aus dem Mikrokosmos
Ausstellung für Kinder und Jugendliche