POSITIONS BERLIN

Flughafen Berlin-Tempelhof | Hangar 4 | Columbiadamm 10
12101 Berlin

plan route show map

press release only in german

POSITIONS Berlin Art Fair 2018
27.09.2018 - 30.09.2018

Die POSITIONS Berlin Art Fair findet 2018 erneut im Rahmen der Berlin Art Week statt und zieht in den Flughafen Berlin-Tempelhof

Nachdem der diesjährige Berlin Art Week-Termin kurzfristig verschoben wurde und der ursprünglich gebuchte Veranstaltungsort Arena Berlin für das neue Datum nicht mehr zur Verfügung stand, hat die POSITIONS Berlin GmbH nun eine neue Location für ihre Messe gefunden.

Die POSITIONS Berlin Art Fair wird auch 2018 im Rahmen der Berlin Art Week stattfinden und zieht in den Hangar 4 des ehemaligen Flughafens Berlin-Tempelhof. Vom 27. bis 30. September werden ausgewählte internationale Galerien dort ihre wichtigsten künstlerischen Positionen zeitgenössischer und moderner Kunst präsentieren und die Besucher zum Entdecken und Wiederentdecken eingeladen. Darüber hinaus wird es Sonderveranstaltungen, Führungen, Talks und Buchvorstellungen auf der Messe geben.

Der ehemalige Flughafen Berlin-Tempelhof ist als größtes Baudenkmal Europas, Ort der Berliner Luftbrücke und einem mehr als 50-jährigen zivilen Luftverkehr seit langem ein Symbol der Freiheit und eine Bühne für Weltoffenheit und internationalen Austausch. Im September wird er in einen Hotspot für Kunst verwandelt und mit seiner monumentalen Architektur und seiner bewegten Geschichte ein auratisches Umfeld für die Präsentationen bieten.

Mit diesem herausfordernden Umzug bekennt sich die POSITIONS Berlin ausdrücklich zum Kunststandort Berlin und zur Berlin Art Week. Die Veranstalter sind der festen Überzeugung, dass alle Akteure der Berliner Kunstszene und vor allem die Galerien von den Synergieeffekten unter der Dachmarke profitieren und wollen Berlin als relevanten Standort des Kunstmarktes und -diskurses weiter stärken. Die Messeorganisatoren begrüßen es außerordentlich, wenn der Berliner Senat in Zukunft sein Engagement länger im Voraus absichert und damit auch langfristig geplant werden kann.