artist / participant

press release only in german

Sergej Jensen, geb. 1973 in Maglegaard/Dänemark, gehört zu den jüngeren Vertretern der zeitgenössischen Malergeneration. Nach dem Studium bei Prof. Thomas Bayrle an der Städelschule, Frankfurt am Main, lebt und arbeitet er in Berlin. Mit Ausstellungen in Frankfurt, München und Berlin machte er seit Ende der 90er Jahre auf sich aufmerksam. Im Jahre 2000 war er bei der Ausstellung "Deutsche Kunst in Moskau" vertreten, 2001 bei einer Ausstellung in der Frankfurter Schirn oder 2003 in der Ausstellung "deutschemalereizweitausenddrei" im Frankfurter Kunstverein, die einen viel beachteten Überblick über die aktuelle deutsche Malergeneration lieferte.

Pressetext

only in german

Sergej Jensen
Malerei