short biography

Carl Spitzweg (geb. 1808 in München, gest.1885 in München) war autodidakter Maler und Dichter. Er studierte Pharmazie, Botanik und Chemie an der Münchner Universität, arbeitete als Apotheker und begann erst 1835 mit dem Malen. Berühmte Gemälde sind "Der arme Poet", 1839; "Der Abschied", 1855; "Frauenbad in Dieppe I", 1857; "Der Alchimist", 1860; "Das Picknick", 1864; Ein Hypochonder", 1880; Zweierlei Reisen", 1880 ; "Heimkehrende Sennerinnen", 1881, u.a.

Malerei, Zeichnungen, Grafik, Biedermeier, Deutsche Romantik, ironisch-idyllische Kleinbürgerszenen und Landschaften

show more show less

galleries

show more show less
  • 24. Jul 03. Oct
    Spitzweg & Co. Museum Georg Schäfer, Schweinfurt
  • 24. Jul 03. Oct
    Höhenlinien. Museum Georg Schäfer, Schweinfurt
  • 30. Apr 06. Nov
    Idyllisch Kunstmuseum St. Gallen