short biography

Le Corbusier (Charles Édouard Jeaneret-Gris, geboren 1887 in La-Chaux-de-Fonds / Schweiz, starb 1965 durch Ertrinken in Roquebrune Cap Martin / Frankreich) war einer der einflussreichsten Architekten des 20. Jahrhunderts. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden seine Ideen gerne angenommen und durch die Stadtplaner in den westlichen Ländern umgesetzt, aber manche seiner Visionen für moderne Städte mit funktionalen Wohnmaschinen erwiesen sich als nicht zukunftsfähig. Einige Gebäude Corbusiers wurden zum Weltkulturerbe erklärt.

Architektur, Architekturtheorie, Stadtplanung, Inneneinrichtung, Möbeldesign, Skulptur, Malerei, Purismus, Brutalismus

http://www.fondationlecorbusier.fr

bauten (Auswahl)

1916 Villa Anatole Schwob / La-Chaux-de Fonds, Schweiz
1922 Maison Ozenfant. Wohnhaus und Atelier / Paris 1924 Villa Le Lac (Petit Mason) / Corseaux, Schweiz 1927 Weißenhof-Siedlung / Stuttgart (2 Häuser)
1931 Villa Savoye / Poissy
1947 Unité d´Habitation / Marsseille
1955 Wallfahrtskirche Notre-Dame-du-Haut / Ronchamp, Frankreich
1959 National Museum of Western Art / Tokyo
1963 Carpenter Center for the Visual Arts / Cambridge, MA - Harvard University 1965 Maison de la Culture / Firminy, Frankreich

show more show less

architect

  • 26. Mar 23. Jul
    Cosmos Palazzo Grassi, Venice
  • 16. Feb 02. Apr
    Lost IKON Birmingham