short biography

Unica Zürn wurde 1916 in Berlin geboren und beging 1970 Selbstmord in Paris. Sie hatte eine enge Beziehung zu Hans Bellmer und schuf ein sehr eigenständiges Werk. 1959 nahm sie an der documenta 2 in Kassel teil.

Malerei, Zeichnungen, Poesie, Anagramme, surrealistische Prosastücke

http://www.iti.fh-flensburg.de/lang/fun/anagram/unica/ana1.htm

show more show less

galleries

show more show less

group exhibition

FANTASTISCHE FRAUEN

13. Feb 2020 24. May 2020
  • 07. Jul 22. Aug
    TOWER Ibid. London
  • 07. Feb 25. May
    La La La Human Steps Museum Boijmans Van Beuningen, Rotterdam (large-scale renovation)
  • 17. Oct 30. Nov
    Unica Zürn NGBK - Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, Berlin