press release only in german

Die bisher umfangreichste Präsentation des Gesamtwerkes Wilhelm Thönys veranschaulicht dessen singuläre Position in der österreichischen Moderne und überprüft diese im europäischen Kontext.

Die Ausstellung umfasst rund 300 Gemälde und Grafiken aus den Schaffensperioden München, Graz, Schweiz, Paris und Südfrankreich sowie New York und zeigt neben den Hauptwerken auch bislang weitgehend unbekannte Arbeiten.

only in german

Wilhelm Thöny
Im Sog der Moderne