short biography

Markus Schinwald (geb. 1973 in Salzburg/Österreich) lebt in Wien und Los Angeles. Er studierte an der Hochschule für Gestaltung in Linz und an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Fotografie, Film, Zeichnungen, Rauminstallationen, theaterhafte Inszenierungen

http://www.yvon-lambert.com/2012/?page_id=258

*

In den Filmen, Fotos und Installationen von Markus Schinwald sorgen irreale Szenen und merkwürdige Arrangements für eine verwirrende Stimmung. Die inszenierten Situationen erscheinen wie Bilder aus Träumen, die eine Auseinandersetzung mit dem Unbewussten sind. Markus Schinwald bezieht sich in seinen Arbeiten auf die Kulturgeschichte und beschäftigt sich mit der Auswirkung von kulturellen Zwängen auf den menschlichen Körper und setzt diesen ein, um Übergänge zwischen Freiheit und Unterwerfung aufzuzeigen. Er entwirft eine Welt, die einer Theaterbühne gleicht. Inspiriert von der Suche nach dem Normalen und dessen Wahrnehmung in unserer Gesellschaft entstehen Arbeiten wie "Pixies", Highheels in Schuhgröße 33, oder das "Jubelhemd", das durch verdrehte Ärmel den Träger dazu zwingt die Arme hochzuheben. Die Verfremdung von Mensch und Gegenstand in seinen Arbeiten hinterfragt unsere kulturelle Auffassung und visualisiert seelische Zustände.
Alexandra Fuchs, kunstaspekte 2011

show more show less

group exhibition

Unvergessliche Zeit

05. Jun 2020 30. Aug 2020