short biography

Rosa Loy (geb. 1958 in Zwickau / Deutschland) ist eine Hauptvertreterin der 'Neuen Leipziger Schule' und lebt in Leipzig. Die Quellen ihrer surreal anmutenden Malerei sind eigene Erfahrungen, Wahrnehmungen und Phantasien, Mythologien, Märchen und die Kunstgeschichte. Sie beschäftigt sich mit dem überliefertem Wissen der Frauen und der neuen Weiblichkeit. Sie schafft ebenso wie ihr Mann Neo Rauch ein sehr eigenständiges Werk und doch spiegeln die Arbeiten beider Künstler verwandte Vorgehensweisen wider. Rosa Loy studierte an der Humboldt-Universität Berlin und an der Hochschule für Graphik und Buchkunst, Leipzig bei Felix Müller und Rolf Münzner.

http://www.rosa-loy.de

show more show less

related

show more show less
  • 22. Sep 20. Mar 2011
    Häuser, Gesichter gfzk | Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig °
  • 15. Jan 05. Apr
    DIE NACHT Städtische Galerie Delmenhorst
  • 12. Sep 25. Oct
    Rosa Loy Entwistle Gallery
  • 30. Nov 15. Jun
    Rosa Loy Kunstsammlung Gera