press release only in german

"History of Art for the Intelligence Community" kann ausgehend von seiner technischen Seite am besten als eine Visualisierung von Carnivore, dem Projekt, das die Internet-Überwachungssoftware des FBI nachahmt, beschrieben werden. Die via Internet übertragenen Daten des Überwachungszieles werden auf bekannten Klassikern von Cezanne, Van Gogh und anderen angezeigt, so dass das Betrachten der Bilder dem informierten Beobachter Einblicke in die Netzaktivitäten des Überwachungszieles offenbart. Mögliche Interpretationen dieser Arbeit: Künstler haben ihre Aufmerksamkeit häufig auf die Überwachungspraktiken von Regierungen gelegt, jedoch wurden diese Techniken dann fast immer negativ dargestellt. Auf der anderen Seite hat die Menschheit einen Weg gefunden, Technologie und ihre Ästhetik zu akzeptieren. Dieses Projekt soll einen angenehmen visuellen Aspekt an einer ansonsten inakzeptablen Überwachungspraxis zeigen. Abgesehen hiervon soll mit dieser Arbeit ein ansonsten kaum bestehender Dialog zwischen aktueller Medienkunst und dem traditionellerem Kunstpublikum eingegangen werden.

Vuk Cosic
History of Art for the Intelligence Community
Kurator: Sandro Droschl