short biography

Josef Mikl (geb. 1929 in Wien, gest. 2008 in Wien) war zweifacher documenta-Teilnehmer (1964, 1977), Vertreter Österreichs auf der Biennale in Venedig (1968) und Professor an der Akademie der bildenden Künste (ab 1969). Er studierte an der Akademie der bildenden Künste Wien bei Josef Dobrowsky und war Mitbegründer der Gruppe Galerie St. Stephan (Hollegha, Mikl, Prachensky, Rainer).

Abstrakte Malerei, , Aquarelle, Zeichnungen, Skulpturen, Bühnenentwürfe, gesellschaftssatirische Bücher

http://www.josef-mikl.com/

show more show less

galleries

show more show less