short biography

*1930 in Heinzendorf / Schlesien - 2002 in Köln
Studium Werkkunstschule Hannover;
Kunstakademie Düsseldorf
Professur für Freie Malerei an der Hochschule der Künste Berlin
Malerei, Zeichnungen
Informel, später Minimal Art
monochrome Serien, "Weissräume", "Trübungen des Lichts"

1969 Kestner Gesellschaft, Hannover
1977 documenta VI Kassel
1982 Kunstmuseum Düsseldorf
1990 Biennale Venedig
1996 Kunsthalle Göppingen; Kunsthalle Nürnberg; Von der Heydt-Museum, Wuppertal

show more show less

group exhibition

NOTHINGTOSEENESS – Leere/Weiß/Stille

opening: 15. Sep 2021 11:00 am
15. Sep 2021 12. Dec 2021