Kunstsammlung Jena °

Jena Kultur | Städtische Museen Jena, Stadtmuseum & Kunstsammlung Jena | Markt 7
07743 Jena

plan route show map

artists & participants

curator

director

press release only in german

Marc Chagall "Ich bin sicher, Rembrandt liebt mich."
Bilder und Malerbücher von Georges Braque, Marc Chagall, Fernand Léger, Henri Matisse, Joan Miró, Pablo Picasso, Georges Rouault und anderen Künstlern

02.09.2018 - 18.11.2018
Presserundgang: Freitag, 31. August 2018, 11 Uhr
Vernissage: Sonntag, 2. September 2018, 11 Uhr, Rathaus

Am Sonntag, 2. September 2018 werden wir unsere Ausstellung mit Werken von Marc Chagall und Arbeiten anderer Künstler der französischen Klassischen Moderne eröffnen. Im Mittelpunkt der Schau stehen neben einigen Gemälden vor allem die „livre d’artiste“, jene „Malerbücher“, die oft zu den Hauptwerken der Künstler gehören, von enormen Umfang sind und zu den Meisterleistungen der Kunst der klassischen Moderne zählen. Marc Chagall, der „Poet“ unter den Pariser Malern, hatte ein besonders enges Verhältnis zur Literatur und steht deshalb im Mittelpunkt der Ausstellung.

Alle Malerbücher der Ausstellung konnten wir aus einer umfangreichen Privatsammlung auswählen, die hier in Jena erstmals präsentiert wird. Die Gemälde der Ausstellung haben uns Museen und Sammlungen aus Frankreich, Belgien, Deutschland und der Schweiz zur Verfügung gestellt.

*

Die städtische Kunstsammlung verfolgt mit ihrem wechselnden Ausstellungsprogramm eine Tradition, in der Universitätsstadt Gegenwartskunst zu präsentieren und zu diskutieren.

Kontinuierlich wird das kunsthistorische Erbe Jenas mit Sonderausstellungen klassisch moderner Kunst den Besuchern zugänglich gemacht. Diese Sonderausstellungen orientieren sich an historischen Vorbildern ambitionierter Ausstellungs- und Sammlungstätigkeit der Jenaer Bürgerschaft im beginnenden 20. Jahrhundert. In Ausstellungen zur internationalen Gegenwartskunst wurden in den vergangenen Jahren neben so bekannten Künstlern wie Joel-Peter Witkin (USA), Per Kirkeby (DK), Sally Mann (USA) oder Markus Lüpertz zahlreiche Ausstellungen mit jungen Künstlern gezeigt. Im Bereich der Klassischen Moderne wurden die Werke von Auguste Rodin, Emil Nolde, der Künstlergruppe "Brücke", August Macke/Cuno Amiet, die Sammlung französischer Malerei aus dem "Petit Palais" und Wassily Kandinsky in großen Ausstellungen dem Publikum vorgestellt.

Die Kunstsammlung der Stadt Jena gliedert sich in die Gebiete Malerei, Graphik und Plastik sowie Objektkunst und umfasst knapp 5.000 Werke. Schwerpunkt der Sammlung bildet die Kunst des 20. Jahrhunderts, von der klassischen Moderne über ein großes Konvolut von Kunst der DDR bis hin zur nationalen und internationalen Gegenwartskunst.