short biography

Karla Black (geb. 1972 in Alexandria / Schottland) lebt und arbeitet in Glasgow. Sie studierte an der Glasgow School of Art und vertrat Schottland auf der Biennale in Venedig 2011.

*

Die Arbeiten von Karla Black zeichnen sich durch ihre ephemere, fragile Erscheinungsweise aus. Gipspulver, Pigment und Muttererde werden im Raum aufgeschichtet oder ausgestäubt, mit Selbstbräuner, Lidschatten und Nagellack eingefärbt und durch Badebomben, Haargel und Zahnpasta komplettiert. Diese Skulpturen in pulvrigem Aggregatzustand bilden ganze Ensembles mit Papier- und Folienarbeiten, die (fast) schwerelos von der Decke zu hängen scheinen oder (fast) frei im Raum stehen. Grundlegende Fragen der Bildhauerei wie Präsenz, Materialität oder Relation zum Betrachter werden durch die Rezeption der Arbeiten ebenso deutlich wie die Referenz zu Kunstrichtungen der Moderne wie Arte Povera, Minmal oder Land Art. Die Arbeiten, mit denen Karla Black während der Biennale von Venedig den schottischen Pavillon bespielt hat, sind beispielhaft für ihr Gesamtwerk: wenngleich die Arbeiten leicht und spielerisch erscheinen, sind sie weder leicht verdaulich noch banal, sondern integrieren den Betrachter, ohne dass dieser es direkt gewahr wird, in die oben geschilderten Diskurse. Und dass diese Diskurse unablässig fortgesetzt werden, zeigt sich in der Natur der Arbeiten selbst. Die Tatsache, dass die Arbeiten, für den relativ kurzen Ausstellungszeitraum geschaffen, wieder zerstört und andern Orts erneut aufgebaut werden, verleiht ihnen einen prozesshaften Charakter, der eine stete Neubewertung und Analyse des Skulpturbegriffs nicht nur begünstigt, sondern geradezu herausfordert.
Stephanie Zaar, kunstaspekte 2011

show more show less

group exhibition

57. Venice Biennale 2017 | International Pavilion "Viva Arte Viva"

opening: 13. May 2017
13. May 2017 26. Nov 2017
  • 19. Mar 02. Jul
    Skulpturen aus Papier Museen Heilbronn - Museum im Deutschhof / Kunsthalle Vogelmann °
  • 30. Apr 26. Jul
    Karla Black Irish Museum of Modern Art, Dublin
  • 15. Jan 20. Feb 2016
    KARLA BLACK Galerie Gisela Capitain, Köln