short biography

Albert Oehlen (geb. 1954 in Krefeld/Deutschland) studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg bei Claus Böhmler und Sigmar Polke. Er arbeitete mit Martin Kippenberger, Werner Büttner, Georg Herold, Markus Oehlen und Jonathan Meese zusammen. 2000 bis 2009 hatte er eine Professur an der Kunstakademie Düsseldorf inne.

Neue Wilde, Neoexpressionismus, Malerei, Objekte, Installationen, Musik

show more show less

group exhibition

Michael Krebber, Albert Oehlen. Works on Works on Paper

opening: 26. Jan 2018 19:00
26. Jan 2018 10. Mar 2018

group exhibition

Künstlerbücher. Die Sammlung

01. Dec 2017 02. Apr 2018

group exhibition

KILLING ME SOFTLY

opening: 20. Jan 2018 18:00
20. Jan 2018 24. Mar 2018

  • 05. Sep 31. Oct
    Malerei INIT Kunsthalle Berlin
  • 11. Jul 26. Sep 1997
    ZOOM Museum Abteiberg, Mönchengladbach °
  • 28. Jan 28. Mar
    fast forward 5 borderline Kunstverein in Hamburg °